Bei lieben Freunden


Amber Renesmee

Amber Renesmee ist eine feinknochige wunderschöne Hündin geworden. Gerne hätten wir sie als Show- und Zuchthündin behalten. Sie war monatelang um die 2 kg - das war mir natürlich zu zart und zu klein. Mit 18 Monaten hat sie nochmals zugelegt, sie wiegt jetzt mit
genau 2 Jahren 2,5 kg.
Sie ist von Goldens Wurf im März 2017 (Golden Rose x Humphry).

Amber Renesmee ist zudem sehr früh schon "vertraglich" als Junghund definitiv "reserviert" worden - auf unbestimmte Zeit, denn ihr künftiges Frauchen wollte der schon 14jährigen Hündin Gioja nicht eine zweite Hündin zumuten.
Das Frauchen hatte sich aber in das Foto von Amber Renesmee verliebt. Nun ist aber "Teufelchen Rhea Rahel" (genannt Gioja) im November 2018 gestorben.

Und Amber Renesmee hat den ursprünglich reservierten wunderbaren Platz Ende Dezember 2018 bekommen.
Amber Renesmee heisst nun "Angie".

Selbstverständlich ist in unserem Haus jederzeit immer ein Platz für Hunde aus unserer Zucht.




Herbst 2018

Minshay (9) und Niwajrah (8)

Abschied - zunächst nur mal während unserer Herbst-Ferienwochen sind die beiden Schwestern bei sehr lieben langjährigen Freunden und geniessen dort das Leben in einem grossen Haus mit Riesen-Garten.

Selbstverständlich können beide Hündinnen jederzeit zu uns zurück.

Gerne erfüllen wir den Wunsch der "neuen Familie" und lassen beide Hündinnen für eine Zeitlang (vielleicht für immer) dort.
Die Zukunft wird zeigen, ob die beiden Schwestern sich dort wohlfühlen.
Sie sind selbstverständlich vorsorglich bei Amicus und versicherungsmässig am neuen Ort angemeldet.





NIWA

NIWAJRAH NO NEVERMORE OF POWDER DREAM
auf Lebzeiten angekört in der Schweiz
PL frei 2012 / 2016
Ein bezauberndes Foto mit ihrem Sohn Zenobius (ist in Wien),
Niwa hatte im ganzen Leben einen einzigen Wurf (1/0).
Sie hatte in ihren besten Jahren einen vollbehaarten Kopf mit super Wallemähne und Rutenbehaarung und hohen Socken.

Sie ist gesund, eigensinnig und sehr lebhaft.
Im Alter dünnte das Haar aus. Sie ist nun 8 Jahre alt.
Mein DANKE für diese wundervolle Zuchthündin geht an die Züchterin dieser Traumhündin, an die ehemalige Zucht von Sandy Hatz
"of Powder Dream" in Laupen/BE.

Ich trenne mich mit vielen Tränen von dieser Hündin. Aber ihre Hunde-Schwester Minshay braucht Niwa als Stütze, Minshay orientiert sich völlig an Niwa. Niwa geniesst mit ihrer ein Jahr älteren Schwester ihr Leben bei lieben langjährigen Freunden, diese Familie in Nordschweiz hatte bereits Ende der 80er Jahre unseren Hairless Rüden Dennis.
Niwa hat - wie alle Hunde von uns - stets einen Platz bei uns.




Minshay

Wurfdatum: 02.10.2009
Das ist die ältere Schwester von Niwajrah. Eine grossrahmige wesensfeste ruhige Hairless Hündin mit hervorragendem Gebiss.
Minshay wurde niemals "gegroomt".

Sie hat jetzt im Alter ausgedünnte spärliche Socken- und Rutenbehaarung, der vollbehaarte Kopf ist fein und seidig lang.
Minshay stammt auch aus der ehemaligen Zuchtstätte meiner langjährigen Züchterkollegin "of Powderdream" in der Schweiz.
Sie wurde wie ihre jüngere Schwester im November 2012 angekört, aber sie hatte niemals Welpen.

Sie geniesst bei sehr lieben Freunden zusammen mit ihrer Schwester Niwajrah ihr Leben - als Team.

Minshay ist glücklich am neuen Platz, sie hat den selber ausgewählt.
Im Gegensatz zu ihr fiel es mir sehr schwer, auch ihre Schwester Niwajrah herzugeben - aber Minshay hängt so sehr an ihrer Schwester, dass Niwa mitging.
Jederzeit können die Schwestern zu mir zurück.





MALLYS TEUFELCHEN
YVORY


Yvory stammt auch aus unserem Wurf Golden Rose x Sabirami
vom Dezember 2013.
Yvory wohnt seit Januar 2017 bei meiner langjährigen Hundefreundin in einer herrlichen Attika-Wohnung.
Selbstverständlich ist Yvory angekört.

Mutter: Golden Rose of Eve's Amulet
Vater: Amazing Boy Sabirami

Yvory ist wie sein Bruder Yason wunderschön - die beiden Wurfbrüder sind gutmütig und sehr brav. Yvory ist oft bei uns zu Besuch, deshalb ist er auf meiner Homepage auch unter dieser Rubrik speziell erwähnt.






LET it BE

Let it Be ist kein Rudelhund geworden obschon sie aus einer Rudelhaltung natürlich kommt.
Und so haben wir uns schweren Herzens entschlossen, dieser bezaubernden hübschen Hündin einen Lebensplatz zu suchen, wo sie geliebt und den ganzen Tag Streicheleinheiten kriegt.
Natürlich war sie angekört, aber das war unwichtig. Wichtig war ein hervorragender Platz. Allerdings dauerte es Jahre, bis wir genau den richtigen Platz fanden.

Sie lebt seit 11. April 2018 als "Prinzessin" am neuen Ort und wird sehr geliebt und verwöhnt. Ein grosses Haus und viel Platz - und noch mehr Liebe steht dieser kleinen zarten Hündin an diesem Einzelplatz nun immer zur Verfügung. Und wir sind alle glücklich.
Wir freuen uns, dass wir Let it Be diesen Platz ermöglichen konnten.

Sie hatte bei uns - wie alle unsere Yorkshire Terrier - sehr gut gepflegtes langes Haar.

Das Foto wurde am 10. Februar 2015 gemacht.